Dein Warenkorb

Oh nein. Dein Warenkorb ist leer.

weiter kaufen

5 vorteile von nagellack auf wasserbasis

 | 2 Kommentare

Weniger ist oftmals mehr. Das gilt auch für Kosmetik und zwar wenn es um die Zusammensetzung geht. Da wir immer bewusstere Entscheidungen treffen und viele Inhaltsstoffe in traditionellen Nagellacken in Verruf geraten sind, gibt es eine neue Nagellack Innovation: gitti, die erste wasserbasierte, vegane Nagelfarbe. Wir haben fünf Vorteile von Nagellack auf Wasserbasis für dich aufgelistet.

Besser für unsere Umwelt

Herkömmlicher Nagellack wird als Gefahrgut eingestuft. Da wasserbasierte Lacke auf dem natürlichsten aller Inhaltsstoffe - Wasser - basieren, reduzierst du deinen ökologischen Fuß... ähm Handabdruck. Herkömmlicher Nagellack schadet außerdem vielen Wasserorganismen. 

Geringer Einsatz von petrochemischen Lösungsmitteln

In herkömmlichen Lacken werden aggressive, petrochemische Lösungsmittel eingesetzt. Dazu werden Methylactetate, Ethylacetate, Propyl- und Butylacetate und verschiedene Alkohole verwendet. Diese Stoffe gefährden deine Gesundheit bei der Anwendung. Sie können zu Benommenheit, Schwindel und Augenreizungen führen. Einige dieser Stoffe wirken reizend und austrocknend auf deine Haut, sind ebenfalls brennbar und daher unsicher.

Geruchsneutral

Da wasserbasierte Lacke überwiegend aus Wasser besteht und auf die üblich eingesetzten petrochemischen Lösungsmittel verzichten, werden weniger flüchtige organische Verbindungen in die Luft abgegeben. Das ist Ergebnis ist eine geruchlose Maniküre. Damit machst du nicht nur dir, sondern auch deinen Mitmenschen eine Freude. Ab sofort kannst du dir überall die Nägel lackieren: in der Bahn, im Flieger, im Büro, ... Niemand wird sich mehr über den unangenehmen Geruch beschweren. 

Sicherer für Schwangere und Kinder

Da Wasserbasis-Nagellacke keine gesundheitsschädlichen Chemikalien enthalten, eignen sie sich viel mehr für schwangere Frauen und Kinder als herkömmlicher Lack. Du kannst dir also auch in der Schwangerschaft eine schöne Maniküre machen. Wenn die Kleinen auf die bunten Farbkleckse neidisch werden, kannst du auch Kinderhänden einen süßen Look verpassen, ohne Angst vor gefährlichen Schadstoffen zu haben.

Besser für dünne und brüchige Nägel

Wasserbasierter Lack ist flexibler als herkömmlicher Nagellack. Besonders wenn du dünne und brüchige Fingernägel hast, splittert dieser nicht so schnell ab. Das liegt daran, dass wasserbasierte Lacke keine Nitrocellulose als Filmbildner benutzen. Diese ist fest und blättert schneller ab.

Nagellacke auf Wasserbasis sind sanfter zu dir, deinen Nägeln und der Umwelt. Wir bei gitti stehen in den Startlöchern und haben eine innovative, patentierte Formel entwickelt. gitti ist der erste Lack, der zu 55% aus Wasser besteht.

Sicher dir einen Lack unserer ersten limitierten Launch Kollektion und trag’ dich in unsere Launch Liste ein.

Kommentare (2)

  • Petra am March 15, 2019

    Hi, ich finde großartig, was ihr da auf die Beine stellt. Es geht doch auch ohne Chemie , das ist mal wieder der beste Beweis.Das Design ist auch Wunderschön und ich bin sehr gespannt, wie die Lacke sich auftragen lassen. Viel Erfolg bei allem was ihr vorhabt. LG Petra

  • Brigitte Baum am March 15, 2019

    Habe ich alles gut aufnehmen können,ich erkenne das ich was meine Nägel betrifft viel viel falsch gemacht habe.Ich will gerne noch dazu lernen auch mit fast 67 Jahre.Vielen Dank für die tolle Information lg B Baum

Was denkst Du?