warenkorb

0 items

oh nein. dein warenkorb ist leer.

weiter kaufen

5 Tipps, wie deine Nagelfarbe länger hält

Neue Farbe, neues Glück: Eine frische Maniküre fühlt sich oft wie ein kleiner Neustart an. Vor allem in Zeiten, in denen wir viel Zeit zuhause verbringen und das Badezimmer zum Home-Spa wird. Noch mehr Freude bereiten bunte Nägel, wenn die Farben wirklich lange hält. Dafür braucht es gar nicht viel, es kommt vor allem auf die richtige Vorbereitung an.  


Warum hält Nagellack bei jedem unterschiedlich lang?

Fingernägel werden nicht durchblutet, jedoch werden sie über die Nagelmatrix mit Nährstoffen versorgt. Eine gesunde Ernährung und viel Flüssigkeit sind die Basis für starke Nägel, auf denen Nagellack lange halten kann. Ein weiterer Faktor: Jeder Nagel ist in seiner Struktur und Beschaffenheit verschieden.


Sind die Nägel brüchig und weich, splittert der Nagellack leichter ab. Wie deine Nägel beschaffen sind, kannst du sehen und fühlen. Sind sie dünn, porös, biegsam, sehr rosig und reißen leicht ein? Dann sind das Anzeichen für weiche oder strapazierte Nägel. Ursachen sind hier oft äußere Einflüsse, wie Gel-Maniküren oder sehr häufiges Lackieren und Ablackieren mit traditionellen Lacken. Auch ist unser Körper der Spiegel unserer Seele. Leiden wir an Stress, Vitaminmangel, ernähren uns ungesund oder trinken zu wenig Wasser, leiden auch die Nägel darunter. Und das sieht man ihnen an.

 

Auf gesunden und kräftigen Nägeln halten Nagelfarben länger

Damit es gar nicht soweit kommt und unsere Nägel strapazierfähig und stark bleiben, ist auch eine regelmäßige Pflege angesagt. Der Schlüssel zu gepflegten Nägeln? Feuchtigkeit! Denn im Grunde sind Nägel eine Verlängerung der Haut – sie bestehen aus Hautzellen und Keratin. 

Um die Nagelhaut, die leicht über den Nagel ragt, optimal zu pflegen, eignet sich Mandelöl. Es schützt vor freien Radikalen, Vitamin E speichert die Feuchtigkeit und Vitamin A unterstützt bei der Zellerneuerung der Haut. Zusätzlich kräftigt es den Nagel dank Magnesium und Calcium.

 

 

Step-by-Step zu lang anhaltenden Nagelfarben

Fünf simple Tipps für deine DIY-Maniküre – für schöne und perfekt glänzende Nagelfarben, die lange halten:

 

  1. Vorbereitung der Nägel

Entferne vor dem Auftragen Farb-Rückstände und Schmutzpartikel. Für die perfekte Maniküre die Nägel in eine Richtung abfeilen, damit das Absplittern an spröden Spitzen keine Chance hat. Wenn deine Nägel Rillen haben, gleicht eine Polierfeile Unebenheiten aus. Dann die Hände mit Seife und Wasser waschen. Auf sauberen und entfetteten Nägeln bleibt die Nagelfarbe länger schön.

Bevor du leuchtende Farben wie Rot-Nuancen aufträgst, sorgt der gitti base coat als Grundierung. Er ist – wie die gitti Nagelfarben – wasserbasiert, vegan und pflegt die Nägel mit Vitaminen. Der base coat schützt die Nägel und hinterlässt eine glatte Base. Trage dafür eine dünne Schicht auf und lass sie komplett trocknen.

 

  1. Nagelfarben auftragen

Bei den gitti Nagelfarben sorgen zwei dünn aufgetragene Schichten für einen langen Halt. Du erwischst die richtige Menge, wenn du den Pinsel zunächst am Fläschchen abstreifst. Die erste Schicht kann leicht transparent sein, die zweite sorgt für eine schöne Farbintensität. Wichtig ist, dass du die einzelnen Schichten vollkommen trocknen lässt. Übrigens solltest du die gitti Nagelfarben nicht schütteln – ohne Luftbläschen lässt sich die wasserbasierte Farbe noch gleichmäßiger auftragen.

 

  1. gitti top coat für lange Haltbarkeit

Den Abschluss deiner gitti Maniküre macht eine dünne Schicht gitti top coat. Er umhüllt die Farbe und macht sie länger haltbar. Streiche zuletzt mit dem top coat einmal quer über die Nagelspitzen, damit die Kanten versiegelt sind.  Am besten vermeidest du danach für zwei Stunden den Kontakt mit heißem Wasser. Kurzes Händewaschen mit kaltem Wasser ist ok. 

 

 

  1. Nagelfarbe im Alltag schützen 

Damit die Nagelfarbe nicht splittert und länger hält, zieh für Hausarbeiten wie Abspülen oder Putzen am besten Handschuhe an. Heißes Wasser, Putzmittel, Bürsten oder raue Schwämme zerstören den Lack besonders schnell.

 

  1. top coat auffrischen

Noch ein Tipp zum Schluss: Du kannst den top coat regelmäßig erneuern, so hält die Nagelfarbe noch länger und die Maniküre glänzt wieder wie frisch lackiert.

 

Was wir anders machen: unsere Formel basiert daher zu 55% auf Wasser und vielen pflegenden Inhaltsstoffen. Das kommt dir und der Umwelt zugute.  

Kommentare (0)

Was denkst Du?

zum Warenkorb hinzugefügt
WICHTIG: für den optimalen halt der wasserbasierten nagelfarben brauchst du den top&base coat.

Für längere Haltbarkeit empfehlen wir

top&base coat

2in1 lösung

hinzufügen - 19,90 €

Wie mache ich meine gitti maniküre?